NAX contact architects - details

back to the list
 
company:   SBA Architektur und Städtebau
title:   - -
Prename:  
Name:  
address:   Möhlstraße 12
city:   81675 München
country:   Deutschland
telephone:   089 202 403 0
e-mail:   info@sba-int.com
website:   www.sba-int.com
contact - country:   Deutschland
 
project 1:   Green Innovation Building in Shanghai Sub-Center
year of constr. 1:   2017
comment 1:   Standort: Wujiaochang, Shanghai, China / BGF 36.328 m² / Internationaler Wettbewerb 1. Preis Hindernisse für die Planer waren dabei ein unbebaubarer Bereich aufgrund einer Pipeline, der Metroanschluss und die Höhenbeschränkung des Gebäudes auf nicht über 100 Meter. Das große Atrium dient als Eingangsbereich und erstrahlt als Kernstück des Gebäudes. Der Vorplatz lockt Menschen an und die Elementfassade dient als energieeffiziente und wirtschaftliche Außenhülle.
 
project 2:   Expo-Achse - Eingangsbauwerk für die Weltausstellung Shanghai 2010
year of constr. 2:   2010
comment 2:   Standort: Expo Area, Shanghai, China / Gesamtflaeche 247.880 m² Die Expo Axis ist das 1 Kilometer lange und 100 Meter breite Eingangsbauwerk der Weltausstellung in Shanghai 2010. Inzwischen bildet es die Mitte eines Subzentrums der Megastadt. Es erstreckt sich quer über das ehemalige Gelände bis zum Ufer der Huang Pu-Flusses.
 
project 3:   Core Area von Xiongang New District
year of constr. 3:   2017
comment 3:   Standort: Xiongan New District, Hebei, China / Gesamtflaeche 198 km² Die Aufgabe war die Erforschung, Optimierung und Entwicklung von diesem Gebiet, die Anpassung der Bevölkerungsdichte, intensiven Wirtschaft, die städtebauliche- und räumliche Struktur von Beijing, Tianjin und Hebei. Neue Ideen liefern Akzente, um Innovative Firmen anzulocken und anzusiedeln. Ein weiterer wichtiger Punkt dieses Entwurfs liegt im Schutz des Baiyangdian-Sees und seiner Ökosysteme.
 
project 4:   Pilot Low-Carbon Project: Shanghai Hongqiao Business Center
year of constr. 4:   2011
comment 4:   Standort: Hongqiao, Shanghai, China / Gesamtflaeche 144 ha Das Low-Carbon Business Center in Hongqiao definiert sich über die Nachhaltigkeitsfaktoren Städtebau, Verkehrsplanung, Gebäudetechnologie und Energieproduktion. Durch die Einteilung in Quartiere mit eigener Identität und gezielte Subtraktion der maximal vermarktbaren Fläche entsteht öffentlicher Raum, der klassischen Stadtraum-Sequenzen folgt.